der Dollar 32,2020
Euro 35,0069
Gold 2.504,53
BIST 10.643,58
Adana Adiyaman Afyon Schmerz Aksaray Amasya Ankara Antalya Ardahan Artvin Aydin Balikesir Bartin Offiziersbursche Bayburt Bilecik Bingöl Bitlis Bolu Burdur Bursa Çanakkale Çankırı Çorum Denizlic Diyarbakır Düzce Edirne Elazig Erzincan Erzurum Eskişehir Gaziantep Giresun Gümüşhane Hakkari Hatay Igdir Isparta Istanbul İzmir K. Maras Karabük Karaman Kars Kastamonu Kayseri Kırıkkale Kırklareli Kırşehir Kilis Kocaeli Konya Kütahya Malatya Manisa Mardin Mersin Muğla Mus Nevşehir Nigde Armee Osmaniye Rize Sakarya Bulldogge Siirt Sinop Sivas Sanliurfa Sirnak Tekirdag Tokat Trabzon Tunceli Handlanger VON Yalova Yozgat Zonguldak
Istanbul 22 ° C
offen

Was ist eine unrasierte Haartransplantation?

25.01.2022
A+
A-
Was ist eine unrasierte Haartransplantation?
Einführungsschreiben

Was ist eine unrasierte Haartransplantation?

Es handelt sich um eine Haartransplantationsmethode, die ohne Rasur an der Vorder-, Seiten- oder Oberseite des Haares durchgeführt wird. unrasierte Haartransplantation erhält den Namen. Bei dieser Methode wird nur der als Spender bezeichnete Bereich rasiert, aus dem die Haare entnommen werden. Diese Methode wird im Allgemeinen von Patienten mit langen Haaren bevorzugt. Auch wenn der Hinterkopf, an dem sich das Spenderhaar befindet, rasiert wird, wird dank der langen Haare dieser Bereich mit Hilfe der langen Haare abgedeckt. Mithilfe dieser Tarnung sind die Auswirkungen einer Haartransplantation nicht sichtbar.

Angewandte Methoden

Diese Methode, die ohne Rasur angewendet wird, wird auf zwei verschiedene Arten durchgeführt. Diese FUE sogenannte Follicular Unit Extraction und DHI Es wird als direkte Haartransplantation bezeichnet. Welche dieser Methoden besser geeignet ist, entscheidet der Arzt, der die Haartransplantation durchführt. Die Beurteilung wird dem Patienten mitgeteilt und die Haartransplantation wird durchgeführt.

Die FUE-Methode wird normalerweise in einer einzigen Sitzung durchgeführt. Bei dieser Methode können jeweils 4 Spenderhaarfollikel an einem neuen Ort platziert werden. Bei der zweiten Technik, DHI, beträgt die Haarmenge, die in einer Sitzung transplantiert werden kann, 3 Follikel. Bei dieser Technik können aus einem einzigen Haarfollikel 1-3 Haarfollikel gewonnen werden.

Wie führt man eine Haartransplantation ohne Rasur durch?

Der erste Schritt bei einer unrasierten Haartransplantation ist die Beratung. In diesem Schritt wird der Patient über mögliche Komplikationen und den Ablauf der Haartransplantation aufgeklärt. Im zweiten Schritt werden die Haare für die Operation gewaschen und sterilisiert.

Im Spenderbereich wird eine Fläche von 2-4 cm rasiert und dieser Teil erneut sterilisiert. Im dritten Schritt werden die zu transplantierenden Haarfollikel einzeln entnommen. Die hier verwendeten Haare stammen speziell aus dem Nacken.

Denn die Nackenhaare haben die Eigenschaft, nicht auszufallen. In diesem Stadium wird eine Flüssigkeit namens Kochsalzlösung in den Bereich injiziert, damit die Haare leicht entfernt werden können. Dann werden die Wurzeln einzeln entfernt.

Die Bepflanzung erfolgt in die gleiche Richtung

Es ist sehr wichtig, Messungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Wurzeln die gleiche Richtung und Tiefe haben. Da die Haare in die gleiche Richtung zeigen und gekämmt werden können, ist es nicht erkennbar, dass die Haartransplantation durchgeführt wurde. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, die Abstände zwischen den Haaren gut zu messen, um Komplikationen zu vermeiden.

Wenn es um die Endphase geht zur Haartransplantation wird übergeben. Spenderhaare werden einzeln an ihren neuen Stellen platziert. Bei dieser Platzierung wird ein Verfahren namens PRP angewendet, um sicherzustellen, dass die Haarfollikel besonders stark werden. Darüber hinaus erhöht sich durch dieses Verfahren auch die Genesungsrate des Patienten.

Vorteile und Nachteile

Diese Methode ist sehr vorteilhaft, da der transplantierte Bereich dank der unrasierten Transplantationsmethode in nur zehn Tagen abheilt. Besonders nach der Transplantation ist der Patient wenn er lange Haare hat Er kann sofort in sein soziales Leben zurückkehren.

Allerdings hat diese Methode auch einige Nachteile, je nach Fachwissen des die Transplantation durchführenden Arztes. Wenn der Arzt kein Experte auf seinem Gebiet ist, kann es auch zum Verlust der Haare im Spenderbereich kommen, die für die Transplantation genutzt werden. Darüber hinaus dauert diese Methode länger und birgt ein höheres Risiko für Komplikationen.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

BESUCHERKOMMENTARE - 0 KOMMENTARE

Es gibt noch keine Kommentare.